Blogbeitrag zur Gesundheit von Georg Greil

30. Januar 2020

Unsere Thermen, Gesundbrunnen einer ganzen Region.

Seit 60 Jahren in Bad Füssing und seit 45 Jahren in Bad Griesbach tragen die Thermen im Eigentum der Kommunalen Familie zum wirtschaftlichen Erfolg des Landkreises und der ganzen Region bei. Zum großen Teil verdanken wir die internationale Anerkennung als Gesundheitsregion den Thermen. Das heilende Wasser ist heute die Existenzgrundlage einer ganzen Branche, die sich um den Gast kümmert, der hier Linderung seiner Beschwerden sucht, der Regeneration und Erholung sucht und nicht zuletzt, der diese wunderschöne Region kennenlernen möchte. Die öffentlichen Heilbäder beeinflussen mit großer Bandbreite das Arbeitsplatzangebot der Region und tragen entscheidend zur touristischen Leistungsfähigkeit des Landkreises dar. Sie sind aber auch ein - im wahrsten Sinne des Wortes - Gesundbrunnen für unsere Gäste und für uns, die wir hier leben. Mit dem Bekanntheitsgrad der Thermen Standorte, weit über unsere Landesgrenzen hinaus, ist die Welt auch ein Stück näher gekommen. Rund drei Millionen Übernachtungen jährlich, von Gästen aus aller Welt, zählen Bad Füssing und Bad Griesbach allein. Kulturell vielseitig, weltoffen und gastfreundlich, so zeigt sich unsere Heimat. Unsere Heilbäder, mit dem umfangreichen Gesundheitspaket haben entscheidend dazu beigetragen, dass der Strukturwandel einer ganzen Region gelungen ist. Die Weiterentwicklung des touristischen Angebots, die Steigerung der Attraktivität für den gesundheitsbewussten Gast und für uns Einheimische und die guten beruflichen Aussichten in der Gesundheits- und Tourismusbranche lassen uns zuversichtlich in die Zukunft schauen. Es ist weiterhin wichtig, unsere Thermen in Bad Füssing und Bad Griesbach zu unterstützen. Dafür steht die kommunale Familie: der Bezirk Niederbayern, der Landkreis Passau, die Gemeinde Bad Füssing und die Stadt Bad Griesbach.

Teilen