Was mich antreibt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 14. Oktober sind nicht nur Landtags- sondern auch Bezirkswahlen. Doch worum kümmert sich der Bezirk Niederbayern eigentlich? Das Wohl der Mitbürgerinnen und Mitbürger in ihrem direkten Lebensumfeld steht im Mittelpunkt, also Themen, die jeden von uns und uns nahestehende Menschen ganz persönlich betreffen können: Hilfe für Senioren, Menschen mit Behinderungen und psychisch Kranke, aber auch die Verbesserungen von Arbeitsbedingungen in sozialen Einrichtungen und die Förderung von Fachschulen sind nur einige wichtige Aufgaben des Bezirkstags.

Auch ich engagiere mich bereits seit über 10 Jahren in der Kommunalpolitik. Dadurch konnte ich Herausforderungen und Entwicklungen in unseren Städten und Gemeinden vor Ort miterleben und in vielen Fällen auch mitgestalten. Soziale Themen liegen mir besonders am Herzen.

Ich möchte Kirchturmdenken überwinden, damit Niederbayern sich mit seiner kulturellen Vielfalt und seinem starken Zusammengehörigkeitsgefühl gegenüber den Metropolen selbstbewusst behaupten kann.

Meine sachorientierte Arbeit möchte ich deshalb im Bezirk fortsetzen und bitte um Ihr Vertrauen. Überlassen Sie diese wichtige Arbeit des Bezirks für unsere Heimatregion nicht Populisten und Vertretern von Protestparteien! Gehen Sie am 14. Oktober wählen!

Herzlichst Ihr Andreas Winterer